AUTOREISEN TAXI LOIS
AUTOREISEN TAXI LOIS

Weiterhin im Einsatz

Trotz der aktuellen Lage wegen der Corona Krise sind wir natürlich weiterhin mit unseren Taxis für Sie unterwegs. Ob ein Einkauf, Arzt- oder Apothekenbesuch oder sonstige Erledigungen - wir sind da! Tel. 05282/2625

Maskenpflicht

Ab wann muss in Taxi/Mietwagen ein Mund-Nasen-Schutz (Maske) getragen werden?   

Ab Dienstag, den 14. April 2020, müssen in allen öffentlichen Verkehrsmitteln (dazu zählen auch Taxi/Mietwagen) - Nase und Mund bedeckt sein. Die Maßnahmen gelten vorerst befristet bis 30.4.2020

 

 

Muss eine Atemschutzmaske verwendet werden, oder gibt es zulässige Alternativen?  

Wenn kein Mund-Nasen-Schutz (Maske) zur Verfügung steht, können zum Beispiel auch ein Schal oder ein Halstuch verwendet werden. Wichtig ist, dass Nase und Mund bedeckt sind.

 

 

Wozu dient der Nasen-Mund-Schutz?  

Ziel ist die Ansteckungsgefahr mit dem Corona-Virus zu vermindern. Der Virus wird durch Tröpfchen- oder Schmierinfektion übertragen. Der Mund-Nase-Schutz dient primär zum Fremdschutz, beispielsweise dem Zurückhalten von Tröpfchen beim Husten, Sprechen oder Niesen.

 

 

Müssen Taxi- bzw. Mietwagenunternehmen ihren Fahrgästen Mund-Nasen-Schutz zur Verfügung stellen?   

Nein, Fahrgäste müssen ihren Mund-Nasen-Schutz eigenverantwortlich mitbringen.

 

 

Was bedeutet die 1-Meter-Abstandpflicht in der Praxis?

In Fahrzeugen des Taxi/Mietwagengewerbes muss bei der Belegung der verfügbaren Sitzplätze im Fahrzeug auf die Einhaltung der 1-Meter Abstandspflicht Rücksicht genommen werden. Es besteht jedoch keine Verpflichtung des Unternehmers, die Einhaltung der Verpflichtungen durchgehend sicherzustellen, zu kontrollieren.

 

Quelle: WKO

 

 

Autoreisen Taxi Lois
Hochfeldweg 33a
6280 Rohrberg 

Telefon: +43 5282 2625

Fax: +43 5282 55151 

info@atl.at

Aktuelles

Corona Info

Trotz Corona Krise sind wir weiterhin unterwegs.

Tel. 05282/2625 

 

Bitte Maskenpflicht beachten!

Quicklinks

Finde uns auf Facebook